Steuerberatung für Niederländer in Österreich

Steuerberater/in

In unserem Alltag werden wir regelmäßig mit grenzübergreifenden Fragen konfrontiert. Oft betrifft dies unsere unmittelbaren Nachbarn. Aber im Zeitalter von Internet und Digitalisierung scheint es, keine Grenzen mehr zu geben, und entstehen immer mehr Berührungspunkte mit anderen Ländern. Wir Steuerberater/innen stehen damit vor einer immer größer werdenden Herausforderung, zumal wir von einer Angleichung der Steuersysteme noch weit entfernt sind. 

Das österreichische Steuerrecht

Auch das österreichische Steuerrecht unterscheidet sich wesentlich vom niederländischen Steuerrecht. Obwohl der Ursprung beider Systeme in der deutschen Steuergesetzgebung liegt, haben die Länder in den letzten 80 Jahren einen anderen Weg eingeschlagen. Diese Unterschiede vergrößerten sich noch durch die Steuerreform in den Niederlanden 2001. Auch wenn man denkt, dass die Mehrwertsteuer in Europa harmonisiert ist, ergibt sich ein böses Erwachen.

Wenn ein Klient uns also eine Frage über die Besteuerung in einem anderen Land stellt, kann die einzig richtige Antwort nur lauten: „Das weiß ich nicht. Da brauchen wir ein Steuerberater/in vor Ort“. Und genau das macht unsere Arbeit nicht leichter. Wenn dann auch noch die (Fach-)Sprache eine Barriere darstellt, entstehen leicht Fehler und Missverständnisse. Aber es ist auch fraglich, ob nicht wichtige Möglichkeiten zur Steueroptimierung übersehen werden, wenn man nicht über fundiertes Wissen beider Steuersysteme verfügt.

Dieser Blog gibt es nur in Niederländisch.

Kooperation mit einem ausländischen Berater?

Ich selbst bin immer auf der Suche nach ausländischen Beratern, die Niederländisch sprechen und vorzugsweise eine gewisse Affinität mit dem niederländischen System haben. Das ist scheinbar gar nicht so leicht. Oft gibt es sie einfach nicht.

Auch in Österreich gab es bis vor Kurzem keine Steuerberater/in, die sowohl die niederländische Sprache als auch das niederländische Steuerrecht beherrschte. Aber das ist jetzt anders. Im November 2018 wurde ich als Steuerberaterin in Österreich angelobt. Mit über 20 Jahren Erfahrung als niederländische Steuerberaterin und meinen Fachkenntnissen des österreichischen Steuerrechts bin ich bestens mit den Unterschieden zwischen beiden Ländern vertraut und kann ich Ihre Steuerbelastung nach Möglichkeit optimieren. Und das sowohl in der deutschen als auch der niederländischen Sprache.

Sollte dies erforderlich sein, arbeite ich mit anderen Steuerberater/innen und Wirtschaftsprüfern/innen zusammen. Durch diese Kooperation kann ich Ihnen auch bei zusätzlichen Tätigkeiten weiterhelfen, wie der Erstellung der österreichischen Einkommensteuererklärung und von Jahresabschlüssen in Österreich. Zugleich steht mir dadurch ein wertvolles Netzwerk aus Steuerberater/innen in den Nachbarländern, wie Italien, zur Verfügung.

Kann ich Ihnen weiterhelfen? Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir ein E-Mail!